Mittwoch, 16. Mai 2012

Die luserlounge jubiliert!

(mb) Heute feiern wir unser einjähriges Jubiläum! Und alle so: YEAH! Am 16.5.2011 erschien der erste Artikel auf der luserlounge-Seite über Of Monsters and Men und das Lied "Little Talks". Ein Jahr später ist das Lied nun richtig populär und die luserlounge nicht. Stört uns nicht, sind wir doch gerne Nische und schreiben wie Nietzsche. 56 Beiträge sollten folgen, das bedeutet ein Artikel pro Woche. Unsere Launenhaftigkeit in der unendlichen Leichtigkeit des Schreibens bescherte uns jedoch  10 Artikel im Rekordmonat, aber eben auch mal nur einen kümmerlichen Mehrzeiler im Kalenderblatt. Dennoch haben wir unsere Mitte mehr oder weniger langsam gefunden und die Zahnräder greifen ineinander, bilden wir uns zumindest ein.

Vielleicht ein kurzes Wort über die Entstehung und die Sinnhaftigkeit der luserlounge:
Die luserlounge ist im April letzten Jahres als ständiger Gedankenfetzen um meine Ideenkreislaufbahn zirkuliert. Es sollte ein Treffpunkt für Freunde, Freundesfreunde und Freundesfreundefreunde werden. Und schließlich für die Welt. Hört sich wie Lokalisten an. Oder wie die Weltherrschaft der Blogger. Ist es aber beides nicht.
Zwar ist Musik unser Gravitationszentrum, allerdings heben wir auch mal gerne in andere Dimensionen ab. Dennoch sind wird durch unsere Beitragsart in der Musikwelt einmalig und unverwechselbar. Bilden wir uns zumindest ein. Die Beiträge sind so verschieden wie die Autoren  selbst. Mal wurden medial beachtete Themen wie etwa der Club 27 oder die Neuerscheinung vom grenzdebilen Rap-Wunderkind Cro diskutiert und Mal eine Professoren - Musiziergruppe oder eine in der Nähe beheimatete Band vorgestellt, die eben nicht Musik fürs Flussufer machen, dafür aber den Montag sandeln.
Schnell wurde mir klar, dass ich die luserlounge aber nicht alleine betreiben wollte und so fragte ich Freunde, ob sie denn Lust hätten. Hier mal schreiben und so. Schnell hat sich dann der Kern um mich, Leny und Scheich gebildet. Der des Öfteren eifrig hervorragende Gastbeiträge verfassende Herr Vonundzu komplettierte dann das Quartett 6 Monate später, welches sich mittlerweile vom hohen Norden über den südlichen Westen der Bundesrepublik bis hin zu den Salzburger Bergketten der Alpenrepublik erstreckt . Ab und an glänzten auch Dritte mit Gastbeiträgen, vor allem die meinerseits hochgeschätzte Katrin sei hier herauszuheben. Das ist kein flammendes Manifest auf die luserlounge, noch ein sich selber auf die Schultern klopfen - das ist schlichtweg ein großes Hallo mit Ausrufezeichen!

Lange Rede, kurzer Sinn: Es hat verdammt viel Spaß gemacht!  Und ich hoffe, euch Lusern hat es auch genauso viel Freude bereitet, denn ohne euch wären wir schon längst wieder in den Weiten des Blogdschungels verschwunden. Und weil ihr so wichtig seid, sollen auch diejenigen, die bei luserlounge mitmachen wollen uns einfach auf unserer Facebook Seite anschreiben oder uns eine Mail an luserlounge@googlemail.com mit ihren Texten schicken. Jeder ist willkommen und wir sind stets auf der Suche nach lyrischen Leckerbissen!
Als kleines Dankeschön haben wir nun eine kleines I AM A LUSER-Mixtape für euch zusammengestellt! Unten findet ihr die Tracklist und darunter der Downloadlink, der euch ganz LEGAL zur Verfügung steht.  Ein herzliches DANKE an alle BANDS, die uns ihre Musik zur Verfügung gestellt haben! Danke auch an die Grafikdesigner von mov.id für die neue Logogestaltung! Und jetzt viel Vergnügen mit dem Newcomer Mixtape!!


Tracklist:

1. Volfoniq - Bonjour
2. Monday Tramps - Lullabies
3. Domi Chansorn - The very first second of a human life
4. Jimmy Carter - Farben
5. Brothertiger - Lovers
6. Stereo TAM TAM - History of Rap MegaMash
7. Black Metal Demo Tapes - Dumm
8. Professor Grabowski - I like them
9. Prototyper - Don´t believe in it
10. Sympathy for strawberry - Time
11. Monday Tramps - Summer is over
12. Volfoniq - Au revoir

-->    Mixtape Download  <--

Kommentare:

  1. Gratulation! :-) und geiles mixtape!!!

    AntwortenLöschen
  2. auf auf ins nächste Jahr, ihr goldenen Ritter ihr!

    AntwortenLöschen