Samstag, 27. Februar 2016

Elektroemotionen mit Enno Bunger

Mit Lichtshow. Enno Bunger im Skaters Palace, Münster.
(ms) Ein Gegensatz: Enno Bunger hat vor einigen Jahren ein fantastisches Trennungs-Konzeptalbum mit herrlichen Herzschmerzliedern gemacht. Sehr emotional, tiefgehend und persönlich. Eigentlich dafür geeignet in Liebeskummer zu baden, sich selbst in einen Strudel des Selbstmitleides zu setzen. Wenn Enno jedoch live seine brillianten Lieder spielt, sieht man ein anderes Bild. Da hängen Pärchen ganz selbstverständlich in animösen Posen nebeneinander, streicheln sich die Haare aus dem Gesicht, geben sich einen Kuss auf die Wange. Dabei geht es inhaltlich um das Gegenteil von trauter Zweisamkeit. Dies ist nur eine spannende Beobachtung, keine Anweisung bei Bunger-Livedarbietungen anzufangen hemmlungslos zu weinen. Wem allerdings danach ist: Bitte.
Seit letztem Jahr gibt der Protoostfriese, der immer wie ein norwegischer Holzfäller aussieht, der aus dem Training geraten ist, Anlass, bei seinen Konzerten auch zu tanzen. Schuld daran ist seine sehr gelungene neue Platte "Flüssiges Glück", das in Zusammenarbeit mit Tobias Siebert entstanden ist. Die große Frage, wie das live umzusetzen ist, beantwortet er derzeit mit seinen vier Mitmusikern auf der zweiten Tour zum Album. Donnerstag haben sie Halt gemacht im Skaters Palace in Münster. Von der klassischen Bandbesetzung musste notwendiger Weise Abstand gehalten werden. Einzug hielten im Gegensatz Synthies und ein Elektroschlagzeug.
Das ist allerdings nicht so spannend wie die ausgetüftelte Lichtshow, die die Musiker sich überlegt haben. Sehr stark. Plötzlich ist es taghell im Raum, danach wieder rot, gelb oder grün. Das ist nicht zwingend der Bunger, den die umschlungenen Regen-Pärchen sich wünschen. Es ist aber ein Bunger, der ganz schön abgeht, der auch mal nur das Mikro greift und seinem Sprechgesang frönt.
Apropos Sprechen. An Enno Bunger - und das ist wirklich ernst gemeint - ist ein guter Stand-Up-Comedian verloren gegangen. Vielleicht mal bei NightWash anfragen. Direkt nach den Herzschmerzsongs, gelingt es ihm die aufmerksamen Zuhörer zum Lachen zu bringen. Mit Köpfchen!

Enno Bunger live. Tanzen und Tränen. Absolute Empfehlung. Geht da mal hin!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen