Samstag, 30. März 2013

Die luserlounge selektiert den... März 2013!

Foto: www.oldskoolman.de
(lp) Lange ist es her. Um genau zu sein, ergaben ausführliche Recherchen, dass die letzte Monatsselektion bereits im vergangenen Oktober erfolgte. Da nun regnerische Tage nicht gerade zur Stimmungsaufheiterung beitragen, habe ich mal wieder meinen Kopf angestrengt, um euch ein Mixtape in Deluxe-Ausführung ans Herz zu legen. Live und in Farbe und ab jetzt auch auf diesem Spotify verfügbar. SENSATION!






1. FIDLAR - West Coast
Wenn man jeden Tag feiern könnte, wäre FIDLAR dafür die passende Untermalung. "West Coast" ist leider nicht auf dem großartigen Album, doch viel zu gut für das Vergessenwerden.


2. Hanni El Khatib - Family
Exotischer Name, aber hausgemachter Rock'n'Roll. "...I-L-Y - 'til the day we die"

3. Count Five - Psychotic Reaction
Bei weitem nicht mehr taufrisch. Aber sooooo gut!

4. Black Rebel Motorcycle Club - Let The Day Begin
Der wohl coolste Motorradclub der Welt, mit dem wohl rührendsten Weg seinen verstorbenen Vater zu Ehren. Eine Hymne für den MP3-Wecker.  

5. The Strokes - Welcome To Japan
Selten schlagen Bands höhere Wellen! Das neue Album scheidet wieder mal die Geister und auch die luserlounge. Mir gefällts außerordentlich gut, vor allem das schmissige "Welcome to Japan". Aufgrund fucking YouTube gibts anbei die amüsante Klingeltonversion.

6. Unkown Mortal Orchestra - Swim & Sleep
Multitasking für Fortgeschrittene. Wahre Effizienzwunder diese Haie.

7. Nikola Sarcevic - Drunk No More
Einer meiner persönlichen Lieblingsschweden mit seiner countryesken Absichtserklärung.

8. The Bronx - Life Less Ordinary
Ungewohnt ruhige Töne von der personalisierten Dampfwalze... "some might say there's a price I've paid for a life less ordinary."

9. Billy Bragg - Chasing Rainbows
Billy Bragg, ein Mann der definitiv zu wenig gewürdigt wird. Dem entgegentretend wird er hier mit voller Absicht "supported". Aus der Reihe "Schön gesagt" gibt's auch noch folgende Zeile: If you go chasing rainbows. Then you're bound to end up getting wet.

10. Adam Green & Binki Shapiro - Here I Am
Der alte Wuschelkopf ist zurück! Dieses mal mit der reizenden und verträumt klingenden Binki Shapiro (Ehemals bei Little Joy). All die, die mit Herrn Green nie was anfangen konnten, sollten es wegen Fräulein Shapiro nochmals überdenken. Ernsthaft!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen