Montag, 1. Oktober 2012

Die luserlounge selektiert den... September 2012! Na dann Prost!

(mb) Alles neu. So viele interessante Neuerscheinungen wie in diesem Monat gab es selten. Mumford & Sons, Blumentopf, The XX und Bob Dylan, um nur wenige Exempel zu nennen. Na Prost! Was also hören? Diese Frage habe auch ich mir des Öfteren gestellt, um nicht im Veröffentlichungsstrudel der Plattenfirmen abzusaufen. Apropo absaufen. Der ein oder andere säuft momentan auch mal ganz gerne auf der Wiesn ab bzw. sich zu. Geht ja ganz schnell. Ein, zwei, viele Maß. Rosi, bringt zackig die nächste Masssss! Ein Prosit der Gemütlichkeit, des Wankelmuts und der Blasmusik. Mit glasigen Augen lauschten wir abseits der Festwiese andächtig mit dreimonatlichen Weihnachtsvorsprung unseren musikalischen Christkindern und brachten uns in helle Erregung in dunklen Bierzelten. Resi Reservierung ließ zwar nicht mehr mit sich reden, aber wir wollten ja gar nicht viel sagen, denn primär ging es ums zuhören im bayrischen Schmankerl - September. Handzeichen, Hendelzeichen und Qualitätszeichen alá Made in Bavaria müssen als ikonische Kommunikationsmittel fürs Erste genügen. PROST. 
Ganz großes Kino von der Münchner Hip Hop Crew BLEAMADOPF. Das neue Album ist narrativ und weniger experimentell als die letzten Alben. Hip-Hop Fans kommen voll auf ihre Kosten und weil München momentan im Feierfokus steht, beatet sich kein anderer Track an.
 
Wir warten nicht mehr. Das neue Album ist raus und ganz großartig. Stören den Atheisten nur die allzu beschwörerischen biblischen Texte und die oftmalige, trübsinninge Reisemelancholie. Aber wenn´s sonst nichts ist...

Eindringlicher Refrain, schnieke Moves im Video, lässt nur die Soundqualität wie ne Fee zu wünschen übrig. Deshalb für alle Soundpoeten, check den soundcloud link für den bereinigten Tune: Phoebe Jean and the Air Force - Day is Gone (audio)

Geiler Shit, neues Album kommt am 9ten Oktober. Macht Lust auf mehr.

Raus aus dem Hamsterrad. Nimm dir mal wieder Zeit. Dazu gibts momentan auch ne gute Doku, hier der Trailer:Speed. Und nein, Sandra Bullock drückt nicht das Gaspedal durch.

Good mood rising. Danke fm4.

Fotznsimmons ist ein begnadeter Singer/Songwriter. Werden seine Songs geremixed, sind sie aber fast immer besser. Sorry, Bud.

Die britischen Gaslight Anthems?

Propagandhi - Duplicate Keys Icaro 
25 Jahre Punk und Politik - Propagandhi klingen immer noch besser als die meisten Jungen.

Ukiah - Seafood 
Knapp 15 Jahre alt und doch zeitlos...

 
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen